Schlagwort-Archive: Waschmaschine

Auch die Gebäudereinigung muss mal waschen

Als Reinigungsfirma reinigen wir täglich nicht nur die Gebäude und Orte unserer Kunden, sondern auch unser eigenes Werkzeug. Täglich müssen überdurchschnittlich viele Wischtücher, Mopps, Arbeitskleidung und anderen Textilien gewaschen werden.

Die bekannte Firma Miele bietet unter dem Namen “Mopstar” ein großes Portfolio von professionellen Waschmaschinen und -trocknern an, die zwischen 6 bis 32 Kilogramm Kapazität bieten. So gibt es die “kleinen Riesen” mit 6-8 Kilogramm Füllgewicht und die “Benchmark”-Modelle mit 20kg Beladung. So wird selbst die größte Menge an Wäsche schnell und unkompliziert gereinigt.

Diese besonderen Profimaschinen und Trockner können nicht nur gekauft, sondern auch einfach und flexibel gemietet oder geleast werden. Selbstverständlich können die Reinigungsmaschinen mit entsprechendem Zubehör, z.B. zur direkten Desinfektion ergänzt und erweitert werden. 

Fakten der Profimaschinen von Miele:

  • Profi-Waschmaschinen & Trockner der Mopstar-Reihe
  • Fassungsvermögen zwischen 6 – 32 Kilogramm
  • Nutzung per Kauf, Miete oder Leasing

Wischen, Waschen, wieder Wischen

Beim Säubern sensibler Räume – bspw. in Pflegeheimen oder Kindergärten – gilt für das Reinigungsgewerbe die folgende Faustregel: Zum Wischen wird genau ein feuchtes Tuch je Raum einmalig verwendet. Die Nasszelle zählt dabei immer als ein zweiter Raum, sie erfordert damit auch ein zweites Tuch. So türmt sich am Ende einer Schicht oftmals ein wahrer Wäscheberg.

Reinigungstextilien sind keineswegs Einweg-Artikel, sie kommen in der Regel mehrfach zum Einsatz, allein schon aus ökologischen Gründen. Allerdings geschieht dies nur nach einer fachgerechten Wäsche. Ein Schleudergang in Omas Constructa wäre für eine solche Reinigung keineswegs ausreichend. Die sogenannten ‚Haushaltswaschmaschinen‘ liefern einfach keine professionellen und hygienischen Resultate. Zudem schädigen sie unter Umständen die Mikrostruktur der empfindlichen Reinigungstextilien. Wir vertrauen hier auf Industriemaschinen, die erstens für eine schonende und absolut hygienische Reinigung sorgen, die aber zweitens auch viel Energie und Wasser sparen.

Unsere Kunden können so sicher sein, dass sie dank professionell gesäuberter Textilien immer ein absolut hygienisches Ergebnis bei ihrer Unterhaltsreinigung erhalten. Und für die Umwelt wäre stets auch gesorgt.

Der Service für die Waschmaschine

„Miele, Miele, sprach die Tante, die alle Waschmaschinen kannte“, so lautet ein alter Werbe-Slogan, der zugegebenermaßen schon etwas Moos angesetzt hat. Der gute Ruf der Miele-Waschmaschinen aber ist geblieben. Auch die Firma Söffge wäscht ihre Reinigungs- und Mikrofasertücher fast ausschließlich in Miele-Wäschetrommeln – und zwar in Kooperation mit dem umfassenden Dr.-Schnell-Service.

Für uns heißt das: Wir müssen uns um die Aufstellung, die Wartung und um mögliche Reparaturen keine Gedanken mehr machen. Das große Service-Paket umfasst alle Dienstleistungen rund um die Waschmaschine, das Personal reagiert rasch, es ist auf die Miele-Technik spezialisiert und lässt – mit einem Wort – keine Wünsche offen.

Unsere Kunden wiederum wissen, dass beim Reinigungs-Service keine Unterbrechungen im Workflow zu befürchten sind.